Blog

Preiserhöhung bei Amazon Prime um bis zu 30%: Rechtlich zulässig?

Amazon erhöht bei seinem Prime-Abo die Preise je nach Aboform um bis zu 30%. Dazu versendet Amazon Emails an seine Kunden und bezieht sich zu Legitimierung der Erhöhung auf eine Regelung in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Vor dem Hintergrund einer Entscheidung des BGH aus dem Bankrecht ist diese Vorgehensweise als rechtlich nicht unproblematisch einzuordnen. Von Prof. Dr. […]

Wissenswerte Gesetzesänderungen im Juli 2022

Rechtliche Rahmenbedingungen ändern sich häufig zu Anfang des Jahres und in der Mitte des Jahres zum 1. Juli und damit vor der Sommerpause des Parlaments. So auch dieses Jahr. Einige wichtige Änderungen werden hier kurz angesprochen. Von Prof. Dr. Patrick Rösler, Professor für Bankrecht an der Allensbach Hochschule Kündigung von Verbraucherverträgen im Internet Alle Webseiten, auf denen […]

Sittenwidrigkeit von Bereitstellungszinsen bei Darlehen

Bei Darlehen, die nicht sofort abgerufen oder die nur in Tranchen abgerufen werden, hält die Bank das Darlehen vom Abschluss aus bereit, bis der Darlehensnehmer oder die Darlehensnehmerin das Darlehen komplett abgerufen hat. Diese Frist kann sich ohne weiteres über viele Monate oder auch über ein Jahr hinaus erstrecken. Für dieses Bereithalten verlang die Bank […]

Große Handwerksstudie gemeinsam mit Hochschulinstitut entstanden

Das Institut für KMU und Handwerk an der Allensbach Hochschule war an einem Forschungsprojekt beteiligt, welches durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg im Rahmen der „Zukunftsinitiative Handwerk 2025“ finanziell gefördert wurde. Die Studie „New Work: Der Einfluss von Megatrends und Geschäftsmodellinnovationen auf die Arbeit im Handwerk der Zukunft – konkretisiert am Schreinerhandwerk […]

Ethik: Was Aristoteles mit der Geldanlage zu tun hat

Auch beim Investieren kommt es heute mehr denn je darauf an, damit einen übergeordneten Zweck zu erreichen und Gutes zu tun. Impact Investing ist der Ausdruck dieser Haltung. Ethik ist das Stichwort. Die Grundlage dafür findet sich schon in der Antike bei Aristoteles. Von Prof. Dr. Patrick Peters, Professor für PR, Kommunikation und digitale Medien […]

Focus Campus und Allensbach Hochschule: Hochschulzertifikate im Fernstudium für Fach- und Führungskräfte

Unter der neuen Marke „Focus Campus“ werden Studienkurse der Allensbach Hochschule auf akademischem Niveau angeboten, die sich dank moderner E-Learning-Systeme exakt auf die individuelle berufliche und private Situation der Teilnehmenden abstimmen und zeitlich flexibel absolvieren lassen. Insgesamt stehen 20 Zertifikatskurse aus wichtigen Managementbereiche zur Verfügung. Viele Arbeitnehmer, Selbständige und sogar Unternehmer wollen sich weiterbilden, um […]

Studieren in Österreich mit neuen Perspektiven

In Österreich eröffnet die völlige Neuordnung der akademischen Weiterbildung (außerordentliche Studien) neue Bildungspfade. Von Prof. Dr. Dr. Martin Stieger, Professur für Berufsbildung und Wirtschaftspädagogik und Rektor der Allensbach Hochschule Die österreichischen Hochschuleinrichtungen 22 öffentliche Universitäten, 16 Privatuniversitäten, 21 Fachhochschulen und 14 Pädagogischen Hochschulen können neben den Regelstudien auch Lehrgänge zur Weiterbildung Universitätslehrgänge[1] Hochschullehrgänge[2] anbieten. Diese […]

Atypische Kreditsicherheiten: Sicherheitenwert im Bankgeschäft

Atypische Kreditsicherheiten oder Ersatzsicherheiten werden auch als unechte Sicherheiten oder flapsig als „letter to have a warm feeling“ bezeichnet. Dies liegt daran, dass es sich meist – aber nicht immer – um bloße Verpflichtungserklärungen des Kreditnehmers handelt. Der Kreditnehmer ist ohnehin bereits verpflichtet, die Kreditvaluta nebst Zinsen zurückzuzahlen. Wenn er sich daran nicht hält, ist […]

Prämiensparen: Das Tauziehen geht weiter

Von Prof. Dr. Gunnar Stark, Professur für Finanzen an der Allensbach Hochschule Im ganzen Land streiten Sparer für eine höhere Verzinsung ihrer Prämiensparverträge, seit der billig ermessene Zinssatz als unrechtens gilt. Unser Blog nimmt sich des Themas ein zweites Mal an: Zur zivil- und bankaufsichtsrechtlichen Perspektive sei an den Beitrag https://www.allensbach-hochschule.de/banking-tauziehen-um-praemiensparvertraege/ erinnert. Inzwischen hat der Bundesgerichtshof […]

Stichtag 1. Januar 2022: Das BGB wird für digitale Produkte fit gemacht!

Eine der größten Reformen des Schuldrechts im Bürgerlichen Gesetzbuch nach der grundlegenden Schuldrechtsmodernisierung vor rund 20 Jahren hat der Gesetzgeber mit speziellen Regeln für digitale Produkte zum 1.1.2022 eingeführt. Dabei hat er zwei Bereiche neu geregelt. Zum einem gibt es nun für Verbraucherverträge über digitale Produkte Sonderregelungen in §§ 327 ff. BGB, zum anderen hat […]

Richtig investieren mit Investmentfonds

Von Prof. Dr. Peter Spettenhuber, Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Allensbach Hochschule Bis zuletzt horteten die Haushalte das seit 2008 umfangreich produzierte Geld und bewahrten dabei sich und andere Wirtschaftsteilnehmer vor den negativen Folgen einer Inflation. Sie verzichteten auf Erträge aus Zinsen und Dividenden und nahmen sogar Lagerkosten in Form von Negativzinsen und […]

Die Kapitalanlagen der Lebensversicherer in der Nullzinsphase

Von Prof. Dr. Gunnar Stark, Professur für Finanzen an der Allensbach Hochschule Kapitalanlagen tätigen Unternehmen praktisch aller Versicherungszweige aus den ihnen zufließenden Versicherungsbeiträgen. Gleichwohl spielen Kapitalanlagen in der Versicherungsproduktion eine unterschiedlich starke Rolle. Während Schadenversicherungen mit ihrer geringeren Quote an Versicherungsfällen maßgeblich vom Risikoausgleich innerhalb des Versicherungskollektivs abhängen und weniger von der Verzinsung ihrer Anlagen, […]

Transparenzregister „reloaded“ – erhebliche Ausweitung der Eintragungspflichten durch die jüngste Reform des Geldwäschegesetzes (GwG)

Das neue Transparenzregister soll Auskunft über die wirtschaftlich Berechtigten von Unternehmen und anderen Organisationen geben. Im Fokus steht, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu bekämpfen. Von Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller, Professor für Finanzen und Family Office Management an der Allensbach Hochschule Weitgehend unbemerkt von der öffentlichen Wahrnehmung hat der Gesetzgeber im Rahmen seiner jüngsten Novelle des […]

„Social Bonds“ – neue Wege in der Emission von Anleihen

Sponsored Content Eigentlich, so lässt sich der Manager des Columbia Threadneedle Social Bond Managers, Simon Bond, zitieren, sei die Corona-Pandemie so etwas wie ein Beschleuniger für Sozialanleihen. So hatte beispielsweise der Freistaat Bayern Ende März das Rekordvolumen von drei Milliarden Euro als Aufbauhilfe für bayerische Unternehmen platziert. Verschiedene andere Entwicklungsbanken oder die Europäische Investment Bank […]

Social Media als wichtiger Bestandteil der Unternehmenskommunikation

Facebook, Twitter, WhatsApp, LinkedIn und Co. sind für viele Unternehmen immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Social Media werden, wenn überhaupt, häufig nur lieb- und belanglos bespielt. Das sollte sich ändern, denn Reichweite und Reputation können damit sehr gut ausgebaut und gepflegt werden. Von Prof. Dr. Patrick Peters, Professur für PR, Kommunikation und digitale Medien […]

EuGH: Deutsche Allgemeinverbraucherdarlehen überwiegend europarechtswidrig

Mit der Entscheidung vom 9.9.2021 (Az. C-33/20, C-155/20 und C-187/20) hat der EuGH auf Vorlagefragen des Landgerichts Ravensburg gegen die VW Bank und die BMW Bank diverse Fragen zu Verbraucherkrediten geklärt. Die Entscheidung und deren Folgen werden in diesem Beitrag vorgestellt. Von Prof. Dr. Patrick Rösler, Professor für Bankrecht an der Allensbach Hochschule Ausgangspunkt der EuGH-Entscheidung Vor […]

Verbraucherkreditrichtlinie: Vorschlag der EU-Kommission zur Weiterentwicklung des Verbraucherkreditrechts

Die Richtlinie 2008/48/EG über Verbraucherkreditverträge (im Folgenden „Verbraucherkreditrichtlinie“ oder „Richtlinie“), wurde in den Jahren 2011, 2014, 2016 und 2019 bereits geändert. Ziel der Richtlinie ist es, einen harmonisierten EU-Rahmen für Verbraucherkredite zu gewährleisten. Das soll einen funktionierenden Binnenmarkt für Verbraucherkredite und ein hohes Verbraucherschutzniveau sichern. Von Prof. Dr. Patrick Rösler, Professor für Bankrecht an der […]

Das neue Stiftungsrecht in Deutschland: eine Bestandsaufnahme

Der Deutsche Bundestag hat Ende Juni das „Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts“ verabschiedet. Das neue Stiftungsrecht tritt zweistufig (1. Juli 2023 und 1. Januar 2026) in Kraft. Von Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller, Professor für Finanzen und Family Office Management an der Allensbach Hochschule Nach jahrelanger Vorbereitung hatte der Deutsche Bundestag Ende Juni das „Gesetz […]

Leadership im Geiste der Antike: Aristoteles und die Grundlagen von Purpose im New Normal

Gerade Ethik und der Glücksbegriff spielen für moderne Leadership-Überlegungen, insbesondere in den Generationen Y und Z, eine herausragende Rolle. Die Grundlage dafür findet sich bereits in der Antike in Aristoteles‘ fundamentaler Schrift Nikomachische Ethik. Das Konzept der Eudaimonie ist in Purpose, New Work und New Normal wesentlich für Strategie und Führung. Von Prof. Dr. habil. […]

Vermögensreporting: Was kann es leisten?

Jedes große Vermögen sollte hinsichtlich der Performance seiner einzelnen Segmente regelmäßig überwacht werden. Nur durch eine fortlaufende Überwachung lassen sich Fehlentwicklungen rechtzeitig erkennen. Durch das konsolidierte Vermögensreporting ist eine effektive Kontrolle möglich. Von Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller, Professor für Finanzen und Family Office Management an der Allensbach Hochschule Jedes große Vermögen sollte hinsichtlich der […]

Vertrauensmanagement: Konsequente und ehrliche Kommunikation entscheidend

Vertrauen ist in jedem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb die Ressource Nummer eins. Daher sollten Organisationen auch ihre Kommunikation darauf abstellen sollten, Vertrauen zu erlangen und es bestmöglich zu erhalten. Glaubwürdigkeit und Authentizität sind die tragenden Säulen im Vertrauensmanagement. Von Prof. Dr. Patrick Peters ,Professur für PR, Kommunikation und digitale Medien an der Allensbach Hochschule Vertrauen ist ein […]

Leadership: Innovatives Konzept für zukunftsorientierte Organisationen

In den vergangenen Jahren hat sich der Begriff des Leadership in den internationalen Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften durchgesetzt. Er beschreibt die Fähigkeit, andere Menschen mit der eigenen Vision zu inspirieren und so indirekt Einfluss auf das Denken (Mindset), Verhalten und Handeln zu nehmen. Leader konzentrieren sich auf ihre menschlichen und sozialen Fähigkeiten, die von den Mitarbeitern […]

Vermögensnachfolge: Steueroptimierung durch das Family Office Management

Die strategische, rechtliche und steuerliche Planung der Vermögensnachfolge gehört zu den wichtigsten Aufgaben im Family Office Management. Zu den besonderen Herausforderungen eines Family Offices zählt daher, den Vermögensübergang möglichst „steuerschonend“ zu gestalten. Von Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller, Professor für Finanzen und Family Office Management an der Allensbach Hochschule Die Planung der Vermögensnachfolge gehört zu […]

Zustimmungsfiktionsklausel in AGB unwirksam: Welche Vorteile bringt das für Verbraucher?

Am 27. April 2021 hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einer aufsehenerregenden Entscheidung zur Zustimmungsfiktionsklausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Postbank Stellung genommen. Mittlerweile liegen die Gründe des Urteils vor, und über die Reichweite sind bereits heftige Diskussionen entbrannt.  Von Prof. Dr. Patrick Rösler, Professor für Bankrecht an der Allensbach Hochschule Was ist die Zustimmungsfiktionsklausel?  […]

Die neue Buchführung!

Die fortschreitende Globalisierung verlangt von nahezu allen Unternehmen, sich zeitnahe an ein multivariates, oft zeit- und ortsungebundenes Wirtschafts-, Finanz- und Industrieumfeld anzupassen. Diese sind durch rasante, wenn nicht sogar teilweise revolutionäre Entwicklungen und Änderungen vor allem im digitalen Bereich gekennzeichnet. Ein wichtiger Baustein innerhalb dieser digitalen Dynamiken ist die nachhaltige und irreversible Veränderung einzelner Finanzbereiche […]

Brexit: Gesellschaftsrechtliche und steuerliche Auswirkungen – eine aktuelle Bestandsaufnahme

Die meisten großen Familienvermögen sind international allokiert. Das hat rechtliche und steuerliche Folgen. Ein aktuelles Beispiel dafür ist der Brexit. Von Prof. Dr. Maximilian A. Werkmüller, Professor für Finanzen und Family Office Management an der Allensbach Hochschule Im Family Office Management spielen internationale Zusammenhänge eine große Rolle. Die meisten großen Familienvermögen sind international allokiert. Hinzu […]

Anlagerisiko bringt einen hohen Nutzen

Aufbau und Verwaltung von Vermögen sind eine lebenslange Aufgabe. Entweder übernimmt der Vermögensinhaber diese selbst oder von ihm beauftragte Dienstleister. Manche erledigen das Vermögen gleich mit. Denn viele scheitern, das Vermögen zu mehren, also eine Nettorendite über null Prozent zu erwirtschaften. Andere dagegen schaffen eine Vervielfachung. Anlagerisiko gibt Luft für höhere Renditen. Von Prof. Dr. […]

Studiengebühren steuerlich absetzen

Ein Studium kostet Geld. Der Vorteil: Studiengebühren und andere Ausbildungskosten lassen sich von der Steuer absetzen. Für die Abzugsfähigkeit beim Studierenden ist ganz entscheidend, ob es sich um ein Erststudium oder um ein Zweit- beziehungsweise Folgestudium handelt. Von Prof. Dr. Peter Spettenhuber, Professur für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung an der Allensbach Hochschule Studiengebühren und andere Ausbildungskosten […]

Lockdown-Auswirkungen: Recht auf Mietminderung etc.?

Für viele Unternehmen stellt sich in der Wirtschaftskrise in Folge der Corona-Lockdowns die Frage nach einer Mietminderung. Eine gesetzliche Neuregelung schafft die Möglichkeit, die von jeweils beiden Parteien nicht verschuldete Situation des Lockdowns interessengerecht zu lösen. Damit soll nicht das gesamte Risiko bei einer Partei liegen. Von Prof. Dr. Patrick Rösler, Rechtsanwalt, Professor für Bankrecht an der Allensbach […]

Informationsasymmetrie: Konflikte in der Kommunikation vermeiden

Wenn zwei Parteien nicht über die dieselben Informationen verfügen, spricht man von einer Informationsasymmetrie. Das kann zu schwerwiegenden Problemen bei Geschäften aller Art führen. Gute und transparente Kommunikation kann dieses Szenario verhindern. Von Prof. Dr. Patrick Peters, Professur für PR, Kommunikation und digitale Medien an der Allensbach Hochschule In jeder Geschäftsbeziehung kann es zu Konflikten […]

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

In Deinem persönlichen Studienführer findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Studiengang.

standpunkte