Institut für KMU und Handwerk

Institute for SMEs and Crafts

Das Institut für KMU und Handwerk ist eine rechtlich selbständige Einrichtung an der Allensbach Hochschule Konstanz (An-Institut). Die Hochschule fördert mit diesem Institut die Forschung im KMU- und Handwerkssektor, stärkt den Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaftspraxis und treibt die Internationalisierung der Hochschule voran.

Zu den Aufgabenbereichen des Instituts gehören Wissenstransfer, Beratung, Forschung und Lehre. Schwerpunkte sind die Bildungsberatung in den Themen Bildung 4.0, E-Learning, duale berufliche Aus- und Weiterbildung sowie duale Hochschulbildung, ferner der Wissenstransfer mit Beratung für Unternehmen, Kammern und Verbänden aus dem KMU- und Handwerkssektor. Die meisten Projekte sind öffentlich gefördert.

Leitung: Prof. Dr. Jürgen Wagenmann

Dienstleistungsangebot

für KMU und Handwerksbetriebe:

  • Managementberatung und -training
  • Geförderte Beratung über
    • das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) für folgende Themen:
      • Außenwirtschaft
      • Existenzgründung
      • Klein- und mittelständische Unternehmen (KMUs)
      • Krisen-/Sanierungsmanagement
  • Internationalisierungsberatung, Markteintrittsstrategien

für Bildungsinstitutionen:

  • Bildungskonzepte in der dualen beruflichen Aus- und Weiterbildung
  • Bildung 4.0 –  Digitalisierung in der Bildung
  • E-Learning, Blended Learning, Distance Learning
  • Train-the-Trainer Zertifikatslehrgänge in Bildung 4.0, E-Learning, Blended Learning
  • Internationalisierung in der Bildung
  • Konzeption und Aufbau dualer Studiengänge (für ausländische Hochschulen)
  • Delegationsreisen ausländischer Bildungseinrichtungen

für internationale Studierende:

  • Zertifikatslehrgänge mit Credit Points (ECTS)
  • Ferienkurse in Deutschland und Europa (Wirtschaft, Kultur, Sprache)

Schwerpunktthemen

  • Duale berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Duale Hochschulbildung
  • Bildung 4.0
  • E-Learning, Integriertes Lernen
  • Internationalisierung in Bildung und Wirtschaft
  • Spezielle Länderkompetenzen China und Südostasien

Projektbeispiele

  • Digitalisierung und Optimierung der Aus- und Weiterbildung im Handwerk − gefördert durch das
  • Kooperation mit der Handwerkskammer Konstanz und ihren handwerklichen Bildungsstätten in Projekten zur Digitalisierung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung →  mehr
  • Delegationsreisen von chinesischen Berufshochschulen mit Interesse an dem deutschen System der dualen Berufsausbildung und der dualen Hochschulbildung
  • „Holiday Campus“ Sommer- und Winter-Ferienkurse/Studienreisen für internationale Studierende

Mitgliedschaften

Institutsleitung
Prof. Dr. Jürgen Wagenmann
+49 176 56778890

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

In Deinem persönlichen Studienführer findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Studiengang.

standpunkte