MBA General Management

MBA General Management - ZFU Nr. 136508
Alle Infos im Überblick
Übersicht
Zulassung
Anerkennung
Inhalte
Vertiefung
Dauer

Für wen eignet sich ein MBA-Studium?

Sie haben bereits einen ersten, nicht wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss erworben, z.B. als Ingenieur, Jurist, Mediziner, Geistes- oder Naturwissenschaftler, und möchten Ihre Fachkompetenz mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Management-Know-how kombinieren, weil Sie sich z.B. selbstständig machen möchten oder eine Führungsposition im Unternehmen anstreben. Für die Beförderung auf eine Führungsposition ist ein MBA-Studium oftmals die Voraussetzung, da neben Kompetenzen in der Personalführung auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse gefordert sind – wenn die Stelle beispielsweise Budgetverantwortung beinhaltet.

Ein MBA-Studium hilft Ihnen auch beim Erwerb des notwendigen Knowhows, wenn Sie als Mediziner eine eigene Klinik führen möchten oder als Jurist mit betriebwirtschaftlichen Fragestellungen konfrontiert sind.

An der Allensbach Hochschule können Sie dieses Wissen berufsbegleitend im Fernstudium erwerben und sind dabei örtlich und zeitlich flexibel. Neben einer fundierten wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung erwartet Sie im Studiengang MBA General Management eine persönliche Betreuung durch die Professoren und Dozenten –  ohne Präsenzveranstaltungen vor Ort und ohne Präsenzpflichten. Ihre Vorlesungen finden live als Webinar statt und Sie können mit Ihren Dozenten und Mitstudierenden aktuelle Fragestellungen diskutieren. Bei Bedarf können Sie jederzeit auf die Aufzeichnungen zugreifen.

MBA in drei Studienvarianten - berufsbegleitend im Fernstudium

Den MBA in General Management gibt es in drei Studienvarianten:

  1. ohne Vertiefungsrichtung mit einer Studiendauer von 2 Semestern (60 ECTS) – für Absolventen mit mindestens 240 ECTS („Executive Variante“)
  2. ohne Vertiefungsrichtung mit einer Studiendauer von 3 Semestern (90 ECTS) – für Absolventen mit mindestens 210 ECTS
  3. mit Vertiefungsrichtung mit einer Studiendauer von 4 Semestern (120 ECTS) – für Absolventen mit 180 ECTS

Falls Sie also über ein Diplom FH, Diplom BA oder ein Diplom Universität verfügen, können Sie das MBA-Studium in weniger als zwei Jahren abschließen.

Und wenn Sie noch mehr erreichen wollen: Es stehen Ihnen optional verschiedene Vertiefungsrichtungen zur Auswahl, die Sie zu einem gesuchten Experten in der jeweiligen Fachrichtung machen. Als Akademiker mit einem MBA-Aufbaustudium verbessern Sie Ihre Chancen auf dem internationalen Arbeitsmarkt und legen somit den Grundstein für den Weg in gehobene Führungspositionen. Zudem steht Ihnen der Weg offen, zu einem späteren Zeitpunkt noch berufsbegleitend zu promovieren.

Studienbeginn: jederzeit

Nachdem Sie alle Prüfungsleistungen erfolgreich erbracht haben, verleiht Ihnen die Hochschule den akademischen Grad “Master of Business Administration (MBA)”, welcher Sie auch zur Promotion berechtigt.

Setzen Sie Ihren eigenen Schwerpunkt im MBA-Studium

Wählen Sie eine der folgenden Vertiefungsrichtungen aus:

  • Finance Management
  • Human Resources Management
  • Marketing Management
  • Digital Business Management
  • Engineering Management
  • Wirtschaftspsychologie

Der MBA-Studiengang der Allensbach Hochschule ist die beste Voraussetzung für Ihren nächsten Karriereschritt!

Garantierte Qualität: Der Studiengang ist von der Akkreditierungsagentur ZEvA und von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

Studiengangleitung: Prof. Dr. Martin Reckenfelderbäumer

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

MBA mit Vertiefungsrichtung (120 ECTS): Sie haben bereits einen ersten, nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss mit mindestens 180 ECTS (z.B. Bachelor, Staatsexamen oder Diplom aller Hochschultypen) und mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung.

MBA ohne Vertiefungsrichtung (90 ECTS): Sie haben bereits einen ersten, nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss mit mindestens 210 ECTS (z.B. Bachelor, Staatsexamen oder Diplom aller Hochschultypen) und mindestens ein Jahr einschlägige Berufserfahrung.

MBA ohne Vertiefungsrichtung (60 ECTS): Sie haben bereits einen ersten, nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS (z.B. Bachelor, Staatsexamen oder Diplom aller Hochschultypen) und mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung, davon mindestens ein Jahr als Führungskraft.

Sie verfügen außerdem über Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des Cambridge Certificate. Sofern Sie keinen Test absolviert haben, können Sie Ihre Englischkenntnisse auch in einem telefonischen Test nachweisen.

Bachelor- und Masterstudium müssen zusammen 300 ECTS ergeben, d.h. Absolventen und Absolventinnen, die ein Bachelorstudium mit 180 ECTS mitbringen, können nur zur Studiengangsvariante mit 120 ECTS zugelassen werden. Sofern Sie einen ersten Abschluss mit 210 ECTS oder mehr mitbringen, können Sie zwischen den Studiengangsvarianten wählen.

Welche Anrechnungen sind möglich?

Sofern Sie bereits vergleichbare Studienleistungen in einem Masterprogramm oder vergleichbaren Programm einer anderen Hochschule erbracht haben, ist eine Anrechnung auf den MBA grundsätzlich möglich. Bitte sprechen Sie unsere Studienberatung an.

Wie ist Ihr Studium aufgebaut?

Internationalisierungs- und Globalisierungsprozesse bestimmen die Märkte wie nie zuvor. Entscheidungsträger für unternehmerisches Handeln sind gefragter denn je. Experten, die über soziale und fachliche Kompetenzen verfügen, werden in unterschiedlichen Branchen über alle Unternehmensbereiche eingesetzt, um rasch verändernde Wettbewerbsumfelder in einer globalisierten Wirtschaft bewältigen zu können. Mit einem MBA Studium erhalten Sie eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, die Sie vor allem in Geschäftsführungspositionen benötigen.

1. Semester: Strategisches Management, Marketing und Rechnungswesen

Im ersten Semester erhalten Sie zunächst eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und das Selbstmanagement. Diese soll Sie dabei unterstützen, sich auf die Gepflogenheiten des wissenschaftlichen Arbeitens in den Wirtschaftswissenschaften einzustellen. Die Methoden und Techniken des Selbstmanagements sollen Ihnen zudem wertvolle Soft Skills vermitteln, die bei der Bewältigung des Studiums helfen können. Im Modul „Management & Organisation“ erhalten Sie eine Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, befassen sich aber auch mit strategischen Management und Marketing. Schließlich erlangen Sie fundierte Kenntnisse des internen und externen Rechnungswesens im Modul „Rechnungswesen & Controlling“.

2. Semester: International Business, Projekt- und Prozessmanagement, internationales Personalmanagement und Leadership

Im zweiten Semester beschäftigen Sie sich mit den grundlegenden Verfahren und Konzepten der Investitionsrechnung und der Unternehmensfinanzierung. Im Modul „International Business“ lernen Sie u.a. Internationalisierungsstrategien kennen, setzen sich mit Fragen des internationalen Personalmanagements auseinander und erhalten Einblicke in das Public Affairs Management. Das Modul „Leadership“ macht Sie mit grundlegenden Führungstheorien vertraut und zeigt Ihnen, wie diese in der Praxis in konkretes Führungshandeln umgesetzt werden können. Abgeschlossen wird das Semester mit der Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Projekt- und Prozessmanagement.

3. Semester: Vertiefungsrichtung

Mit der Wahl einer Vertiefungsrichtung können Sie sich fachlich spezialisieren und Ihrem Studium ein besonderes Profil geben. In den drei Vertiefungsmodulen erwerben Sie Expertenwissen, das Sie in einer wissenschaftlichen Hausarbeit zu einem selbst gewählten Thema nochmals vertiefen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren besonderen Interessen zu folgen oder sich für den Arbeitsmarkt entsprechend zu spezialisieren.

In der dreisemestrigen Studienvariante entfällt die Vertiefungsrichtung und Sie beginnen direkt mit Ihrer Masterthesis.

4. Semester: Master-Thesis

Sie verfassen Ihre Master-Thesis, welche als eigenständige Forschungsarbeit den Abschluss Ihres Studiums bildet. Hier zeigen Sie, dass Sie ein Problem aus den Themenbereichen des Master-Studiums selbstständig nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten können. Selbstverständlich werden Sie während dieser Phase individuell von unseren Professoren betreut.

Wählen Sie eine Vertiefungsrichtung!

Im „MBA in General Management“ bietet Ihnen die Allensbach Hochschule verschiedene Vertiefungsrichtungen an, die Ihnen ein individuelles und spezialisiertes MBA-Studium ermöglichen:

1. Human Resources Management

  • Organisation
  • Personalmanagement I
  • Personalmanagement II

2. Marketing Management

  • Kernelemente der marktorientierten Unternehmensführung
  • Branchenspezifisches Marketing Management
  • Geschäftsbeziehungsmanagement

3. Engineering Management

  • Innovationsmanagement
  • Data Science Management (Big Data)
  • Industrielles Informationsmanagement (Industrie 4.0) mehr dazu….

4. Finance Management

  • Corporate Finance
  • Risikomanagement
  • Private Equity und Hedgefonds

5. Digital Business Management

  • Digital Business Modelling und Digital Leadership
  • Data Science Management (Big Data)
  • Grundlagen des Digitalen Marketing

6. Wirtschaftspsychologie

  • Grundlagen der Wirtschaftspsychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Markt- und Medienpsychologie

Mit der Wahl der Vertiefungsrichtung erlangen Sie 120 ECTS (statt 90 ECTS ohne Vertiefungsrichtung).

Gestalten Sie Ihr Studienprofil selbst – ganz nach Ihren persönlichen Zielen!

Wie lange dauert Ihr Studium und welchen Abschluss erlangen Sie?

Regelstudienzeit ohne Vertiefung: 18 Monate

Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um bis 9 Monate ist möglich, sodass das Studium je nach individueller Zeitplanung in 18 bis 27 Monaten absolviert werden kann.

Regelstudienzeit mit Vertiefung: 24 Monate

Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um bis zu 12 Monate ist möglich, sodass das Studium je nach individueller Zeitplanung in 24 bis 36 Monaten absolviert werden kann.

Regelstudienzeit ohne Vertiefung „Executive Variante“: 12 Monate

Eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um bis zu 6 Monate ist möglich, sodass das Studium je nach individueller Zeitplanung in 12 bis 18 Monaten absolviert werden kann.

Studienbeginn: jederzeit

Nachdem Sie alle Prüfungsleistungen erfolgreich erbracht haben, verleiht Ihnen die Hochschule den akademischen Grad “Master of Business Administration (MBA)”, welcher auch zur Promotion berechtigt.

Nächste Online Infoveranstaltung
09.12.2020 von 18:00 - 20:00 Uhr
anmelden
Online Bewerbung
Sichern Sie sich Ihren Studienplatz!
Bewerben

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

In Deinem persönlichen Studienführer findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Studiengang.

standpunkte