Qualitätsmanagement in Bildungsinstitutionen organisieren

Hochschulzertifikat im Fernstudium - ZFU-Nr. 136708
Alle Infos im Überblick
Übersicht
Zulassung
Anerkennung
Inhalte
Vertiefung
Dauer

Qualitätsmanagement in Bildungsinstitutionen organisieren

Mit dem Hochschulzertifikat „Qualität in Bildungsinstitutionen organisieren“ können Sie die Zusammenhänge von Qualitätsmanagement, pädagogischer Evaluation und Bildungscontrolling nachvollziehen und in Ihrer beruflichen Praxis umsetzen. Ihnen werden Strategien, Konzepte und Verfahren der Erfolgssteuerung von Bildungsarbeit vermittelt und aufgezeigt, wie Sie diese in Ihrer Institution implementieren können. Sie verstehen durch das Studium des Hochschulzertifikats die grundlegenden Prozessschritte einer Qualitätssicherung und -entwicklung. Um die Effektivität und Effizienz der Bildungsarbeit nachweisen zu können, werden Sie sich auch mit den Möglichkeiten und Grenzen des Bildungscontrollings auseinandersetzen.

Sie können daher nach erfolgreichem Abschluss dieses Moduls den Begriff Qualität je nach Domäne differenziert darstellen und Qualitätsmanagementsysteme von Bildungsorganisationen (unter anderem beruflicher Schulen) benennen und bewerten. Sie lernen zudem, zwischen verschiedenen Evaluationsformen in Bildungsinstitutionen zu unterscheiden, und sind in der Lage, Fallbeispiele der beruflichen Bildung vor dem Hintergrund von Qualitätsprozessen zu analysieren und zu beurteilen. Sie können internationale Ansätze in Bezug auf das Qualitätsmanagement diskutieren und beurteilen sowie ein Evaluationskonzept für eine Einrichtung der beruflichen Bildung zu einem ausgewählten Bereich entwerfen. Das Hochschulzertifikat „Qualität in Bildungsinstitutionen organisieren“ schließt mit einer Fallstudie (Hausarbeit) ab und ist komplett auf den Masterstudiengang Wirtschaftspädagogik anrechenbar.

Das Wichtigste zu Ihrem Zertifikatstudium:

Für das Hochschulzertifikat erhalten Sie 5 ECTS Credits, welche Sie sich auch auf den Master Wirtschaftspädagogik anrechnen lassen können.*

  • Zulassungsvoraussetzungen: keine
  • Studiendauer: 4 Monate + 4 Monate kostenfreie Verlängerung
  • Credit Points: 5 ECTS
  • Prüfungsform: Fallstudie (Hausarbeit)
  • Studienbeginn: jederzeit
  • Studiengebühren: 690 EUR insgesamt

Das Hochschulzertifikat wird online und ohne verpflichtende Präsenzveranstaltungen absolviert. Die Vorlesung wird einmal pro Semester live angeboten, steht aber auch als Video-Aufzeichnung zur Verfügung.

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie unsere Studienberatung, wie freuen uns auf Sie!

* Sofern eine Hochschulzugangsberechtigung besteht.

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

Für das Hochschulzertifikat gibt es keine besonderen Zulassungsvoraussetzungen.

Wie ist Ihr Studium aufgebaut?

Folgende Studieninhalte stehen im Fokus:

  • Qualitätsbegriff in Bildungsinstitutionen
  • Relevanz von Qualitätsmanagementprozessen
  • Konzepte des Qualitätsmanagements
  • Formative, summative, interne und externe Evaluation
  • Qualitätsprozesse
  • Internationale Ansätze (NQR und EQR, Nationaler und Europäischer Qualifikationsrahmen)
  • Entwicklung eines Evaluationskonzeptes

Sofern Sie die Prüfungsleistung erbracht haben, erhalten Sie 5 ECTS.

 

Wie lange dauert Ihr Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt vier Monate. Sie können die Studiendauer kostenlos um weitere vier Monate verlängern.

Nächste Online Infoveranstaltung
siehe Wirtschaftspädagogik
anmelden
Online Bewerbung
Sichern Sie sich Ihren Studienplatz!
Bewerben

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

In Deinem persönlichen Studienführer findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Studiengang.

standpunkte