International Economics

Hochschulzertifikat im Fernstudium - ZFU-Nr. 136708c
Alle Infos im Überblick
Übersicht
Zulassung
Anerkennung
Inhalte
Vertiefung
Dauer

International Economics

Das Hochschulzertifikat „International Economics“ umfasst ein VWL-Modul aus dem Masterprogramm der Allensbach Hochschule. Sie lernen u.a. die Relevanz politischer Entscheidungen für die Wirtschaft sowie die Relevanz ökonomischer Entscheidungen für die Politik zu erkennen und zu beurteilen. Außerdem lernen Sie die volkswirtschaftlichen Grundlagen der Globalisierung zu verstehen und die Relevanz der Theorien zur Erklärung der Globalisierung kritisch zu hinterfragen. Sie lernen die Bedeutung von Investitionen und technologischem Fortschritt für langfristiges Wachstum einschätzen und die langfristigen Grenzen des Wachstums kritisch hinterfragen.

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms verleiht Ihnen die Hochschule das Zertifikat „International Economics“.

Das Wichtigste auf einen Blick:

Für das Hochschulzertifikat erhalten Sie 5 ECTS Credits, welche Sie sich auch an den Master Wirtschaftspädagogik anrechnen lassen können.

  • Studiengebühren: 690 EUR einmalig
  • Studiendauer: 4 Monate + 2 Monate kostenfreie Verlängerung
  • Seminare: online, ca. 6 Stunden
  • Leistungsnachweis: Einsendearbeit
  • Zulassungsvoraussetzungen: VWL-Kenntnisse auf Bachelor-Niveau
  • Präsenzpflicht: keine

Das Hochschulzertifikat wird online, ohne Präsenzveranstaltungen und ohne Präsenzpflicht absolviert. Die Prüfung kann in Form einer Einsendearbeit zu Hause abgelegt werden.

Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie unsere Studienberatung, wie freuen uns auf Sie!

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es?

Zulassungsvoraussetzungen sind VWL-Kenntnisse auf Bachelor-Niveau.

Wie ist Ihr Studium aufgebaut?

Das Modul umfasst drei fachsystematisch ausgerichtete Lerneinheiten, Kontroll- und Einsendeaufgaben zur Übung, tutorielle Betreuung über den Online Campus sowie eine Online Lehrveranstaltung. Die Lerneinheiten umfassen drei Studienbriefe inklusive Aufgaben und Lösungen.

Themen des Zertifikats:

Handelspolitik

  • Freihandel als Benchmark
  • Schutzzölle und Kontingente
  • Profiteure und Leidtragende protektionistischer Maßnahmen
  • Spieltheoretische Analyse von Handelspolitik
  • Handelskriege und Freihandelsabkommen

Neue Politische Ökonomie

  • Gründe für die politische Ökonomie der Wirtschaftspolitik
  • Vorteile repräsentative Demokratie vs. Principal-Agent-Problem
  • Politökonomische Erklärungen für Importzölle und Subventionen
  • Politischer Wettbewerb und Medianwähler-Theorem
  • Standortwettbewerb, Outsouring und Migration

Wirtschaftswachstum und internationale Einkommensunterschiede

  • Stilisierte Fakten zu internationalen Einkommensunterschieden
  • Determinanten des Wachstums: Investitionen, Bevölkerungswachstum, technologischer Fortschritt
  • Das Solow-Wachstumsmodell
  • Konvergenz: Können Schwellenländer und Entwicklungsländer „aufholen“?
  • Grenzen des Wachstums

 

Wie lange dauert ihr Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt vier Monate. Sie können die Studiendauer kostenlos um weitere zwei Monate verlängern.

Online Bewerbung
Sichern Sie sich Ihren Studienplatz!
Bewerben

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

In Deinem persönlichen Studienführer findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Studiengang.

standpunkte