BWL studieren an der Allensbach Hochschule

BWL studieren – dieses Ziel haben zahlreiche junge Menschen, die ihre Schulzeit beendet haben, vor Augen. Doch auch viele Berufstätige, die ihre Karriere voranbringen wollen, liebäugeln mit einem BWL-Studium. Eine guter Weg, dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, ist die Aufnahme eines Fernstudiums an der Allensbach Hochschule.

BWL Studieren ohne Zeitdruck

Wenn Sie an der Allensbach Hochschule BWL studieren, bleiben Ihnen viele Nachteile einer herkömmlichen Präsenzhochschule erspart. Einer der größten Pluspunkte eines Fernstudiums der Betriebswirtschaft ist, dass Sie Ihr Lerntempo selbst bestimmen können. Wenn es Ihre berufliche Situation erfordert, können Sie den Lernaufwand vorübergehend etwas drosseln und sich auf diese Weise zeitliche Freiräume schaffen. An der Allensbach Hochschule haben Sie sogar die Möglichkeit, die Länge der Semester auf bis zu 9 Monate auszudehnen. Zudem müssen Sie bei den Lehrveranstaltungen nicht persönlich anwesend sein: Nahezu das gesamte Studium wird online absolviert. Lediglich zu den Prüfungen müssen Sie zwingend persönlich erscheinen. BWL studieren ohne Zeitdruck – mit einem Fernstudium der Betriebswirtschaft an der Allensbach Hochschule können Sie sich diesen Wunsch erfüllen.

Pflichtmodule im BWL-Fernstudium

Ein Bachelor BWL-Studium an der Allensbach Hochschule umfasst eine Reihe von Pflichtmodulen, die vom 1. bis zum 5. Semester zu absolvieren sind. Die Themenbereiche erstrecken sich von der Personalwirtschaft über das Wirtschaftsrecht bis hin zum E-Business-Management. Sie erhalten eine umfassende Ausbildung, die alle Bereiche einschließt, die für das Funktionieren eines modernen Wirtschaftsunternehmens von Bedeutung sind. Nach dem Abschluss der Pflichtmodule sind Sie imstande, die wesentlichen Begrifflichkeiten des Marketings zu erläutern und die Prozesse eines Unternehmens zu identifizieren. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Bereich der Wirtschaftsmathematik und der Logistik. Durch Ihre Kenntnisse des Rechnungswesens werden Sie in die Lage versetzt, selbständig Entscheidungen im Sinne der Unternehmensziele zu treffen. Eine vollständige Übersicht aller Pflichtmodule, die Sie absolvieren müssen, wenn Sie an der Allensbach Hochschule BWL studieren, finden Sie auf dieser Seite unter dem Menüpunkt „Pflichtmodule“ (unten).

Breite Auswahl an Spezialisierungen

An unserer staatlich anerkannten Fernhochschule bieten sich Ihnen zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten. Wenn Sie an unserem Bildungsinstitut BWL studieren, können Sie sich für eine der folgenden Vertiefungen entscheiden:

Durch die Spezialisierung auf einen der genannten Themenbereiche erlangen Sie wertvolles Expertenwissen, das Ihnen auf dem Weg in eine erfolgreiche berufliche Zukunft von großem Nutzen sein wird. Inhaltlich orientieren sich die angebotenen Vertiefungen an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sowie an den aktuellen Erfordernissen des Arbeitsmarktes. Den Abschluss Ihres Studiums bildet die Bachelorarbeit, mit der Sie nachweisen, dass Sie eine konkrete Problemstellung nach wissenschaftlichen Standards selbständig bearbeiten können. Bei der Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit werden Sie von den Dozenten unserer Hochschule intensiv betreut und angeleitet.

BWL Studieren an der Allensbach Hochschule: Kosten und Studiendauer

Wenn Sie sich dazu entschließen, an der Allensbach Hochschule BWL zu studieren, müssen Sie mit Gesamtkosten von 11.700 Euro rechnen. Die Summe wird in 36 monatlichen Raten á 325 Euro von Ihrem Konto abgebucht. Falls Sie Ihren Wohnsitz in einem Land außerhalb der Europäischen Union haben, erheben wir für den Versand der Lehrmittel eine zusätzliche Versandkostenpauschale von 10 Euro/Monat. Die Regelstudienzeit bei einem Vollzeitstudium beträgt 36 Monate. Sollten Sie berufsbegleitend BWL studieren oder familiär stark eingespannt sein, können Sie die Studienzeit kostenfrei um bis zu 18 Monate ausdehnen.

Jetzt kostenlos Informationen anfordern!

In Deinem persönlichen Studienführer findest du alle wichtigen Informationen zu deinem Studiengang.

standpunkte